Lars Gerstenmaier
Abschluss: 1999
Lebt in Berlin
Abschluss Visuelle Kommunikation bei Prof. Lobeck und Prof. Ott.

Titel der Abschlussarbeit:
"Robert Rauschenberg, Lilo Wanders, Pipilotti Rist
Japan als gescheitertes Vorbild
Film als subversive Kunst"
gerstenmaier, lars
Film über die Innenraumgestaltung des NYer Designer Edése Doret für den neuen Boeing B787 (3D-Animation)
gerstenmaier, lars
Entwurf eines Key-Visuals für die Nacht des Wissens in Hamburg (virtuelle Fotografie)
gerstenmaier, lars
Bildgestaltung für einen Broschürentitel (virtuelle Fotografie)
gerstenmaier, lars
Filmproduktion für die Niederbarnimer Eisenbahn AG (Kombination aus Realfilm und 3D-Animation)